Shop Steidl & Becker
Steidl & Becker GmbHSteidl & Becker GmbH
Sie befinden sich hier:    Home    Über uns

Wir sind für Sie da.

Die Firma Steidl & Becker wurde 1925 als Kreidefabrik von Julius G. Becker und Carl Steidl gegründet. Seit 1930 befindet sich die Firma im Besitz der Familie Meywirth.
Im Laufe der Jahrzehnte kamen mehr und mehr Handelsartikel, vorwiegend für die Textil- und Lederverarbeitung, hinzu. Durch das internationale Geschäft konnten weltweit gute Kontakte geknüpft werden.
Wegen der schwindenden, produzierenden Textilindustrie in Europa und computergesteuerter Zuschnitt-Maschinen in der Fertigung schrumpft der Bedarf von Kreiden immer weiter, daher wurde bereits seit den 90er Jahren das Sortiment im Bereich Hobby und Handarbeiten ausgebaut.

Unser Sortiment umfasst heute neben Fertigungszubehör für die Industrie ein breites Spektrum an Näh- und Strickzubehör für Hobby und Gewerbe. Unser Augenmerk liegt in der Belieferung von Handel und Handwerk, sowie der textil- und lederverarbeitenden Industrie.

Tageslicht Leuchten von Daylight
Daylight Tageslicht-Leuchten sorgen für naturgetreue Farben auch am Abend, erhältlich sind tragbare Leuchten, Standleuchten, spezielle Handarbeitsleuchten mit Lupen und Vorlagenhalter, Künstlerleuchten für Staffeleien und natürlich Zubehör und Ersatzteile
Clover Filznadeln und Filzzubehör, Trockenfilzen
Hochwertiges Zubehör für das Trockenfilzen
Accuquilt Schneidesystem
Accuquilt Schneidesystem zum Ausstanzen von Stoffen, dünnem Leder und Filz.

Die Firmengeschichte von Steidl & Becker

1925

Gründung der Firma Steidl & Becker als Kreidefabrik durch Julius G. Becker und Carl Steidl in Hamburg.

1926

Firmenumzug nach Großalmerode. Ab November führt J. G. Becker die Firma weiter. Später erwirbt August Meywirth die Firma, der genaue Zeitpunkt ist nicht bekannt. 

1930

Im Mai erwirbt Willy Meywirth die Firma und führt sie bis 1976.

1977

Siegfried Meywirth übernimmt die Firma Steidl & Becker ESBE-Kreidefabrik.

1989

Gründung der Steidl & Becker, ESBE-Kreidefabrik GmbH.

1997

Alexander Meywirth tritt in die Firma ein.

2001

Erster Internetauftritt der Firma unter www.steidl-becker.com.

2004

Andreas Meywirth tritt in die Firma ein.

2007

Erweiterung unseres Lagers und Einführung eines Warehouse Management Systems um Lagerführung und Versand zu verbessern. Veröffentlichung der neuen Internetseiten.

2010

Umbenennung der Steidl & Becker, ESBE-Kreidefabrik GmbH in die Steidl & Becker GmbH. Alexander Meywirth wird zum Geschäftsführer berufen.

2013

Neubau einer Lagerhalle.

2015

Relaunch der Webseiten in komplett neuem Design.